Füllungstherapie

Bei kleinen bis mittelgroßen Defekten des Zahnes sind plastische Füllungen indiziert. Lange Zeit waren Amalgamfüllungen dank ihren mechanischen Eigenschaften weltweit das Mittel der Wahl. Bis heute tragen viele Patienten noch immer Amalgam-Füllungen im Mund. Unsere Praxis ist AMALGAMFREI. Wir sind der Meinung, Amalgam gehört nicht in den Mund. Die größte Gefahr stellt Amalgam beim Legen und Entfernen dar. Wir entfernen Amalgamfüllungen stets unter Sog unserer starken Absauganlage. Für Patienten und Praxispersonal besteht also keine Gefahr einer Amalgamaufnahme in den Körper. Auf Wunsch des Patienten oder bei nachgewiesener Amalgamallergie können Amalgamfüllungen zur zusätzlichen Absicherung unter Kofferdam (Gummi-Spanntuch) entfernt werden.

Heute finden als Füllungsmaterialien überwiegend lichthärtende Kunststoffe (Komposite) Verwendung. In unserer Praxis benutzen wir ausschließlich hochwertige zahnfarbene Komposite mit besten physikalischen, chemischen und ästhetischen Eigenschaften. Nach richtiger Farbwahl kann eine Füllung von der echten Zahnhartsubstanz kaum unterschieden werden. Eine Kunststofffüllung, bei richtiger Vorgehensweise, haftet sehr gut am Zahn, selbst an glatten Flächen. So kann beim Entfernen von Karies minimalinvasiv gebohrt werden – eine „Kastenform“ der Kavität ist unnötig! Spezielle Haftvermittler (Bonding-Systeme) sorgen für dauerhaften und sogar bakteriendichten Haft der Füllung am Zahn. Eine sorgfältig gelegte Komposit-Füllung kann über viele Jahre in Funktion bleiben, die durchschnittliche Lebensdauer übersteigt die von Amalgam-Füllungen.

Bei etwas größeren Defekten des Zahnes sind sog. Inlays das Mittel der Wahl. Inlays werden nach einer Abformung der präparierten Kavitäten im Labor am Gipsmodell meist aus Keramik, aber auch aus Goldlegierungen hergestellt und dann mit speziellen Zementen im Mund fest zementiert.

Keramikinlays eignen sich auch optimal bei einem Verdacht auf mögliche Allergien, z. B. gegen Kunststoffe oder Metalle. Zementiert mit einem Glas-Ionomer-Zement stellen sie eine biokompatible Versorgung dar, die kein Allergie-Potenzial besitzt.

Deutsch Russisch Englisch Türkisch Bulgarisch

Zahnarzt Igor Lell
Esplanade 13
85049 Ingolstadt
Germany

Tel. +49(0)841 4 26 36
info(at)zahnarztpraxis-lell.de

Sprechzeiten:

Mo - Fr. 9.00 - 13.00 Uhr 
Mo. Di. Do. 15.00 - 20.00 Uhr 
und nach Vereinbarung.

Anfahrt